ACW Ostheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Am 16.11.1969 wurde unser Verein der Angelclub "Waller" e.V. Ostheim gegründet.

Für einen Angelfischerverein sind knapp fpnfzig Jahre Vereinsarbeit unter dem immer stärker werdenden Druck der Natur- und Umweltbelastungen Grund genug, sich über das Erreichte zu freuen. Sie war auch Arbeit im Dienste unserer heimischen Fischerei, für den Gewässer-, Umwelt- und Naturschutz. 
 


Den Gründungsmitgliedern kann attestiert werden, gut über die ersten Hürden nach der Gründung hinweggekommen zu sein und nach der Euphorie der Vereinsgründung seine Aufgaben zielstrebig verfolgt zu haben. Mannigfaltige Schwierigkeiten mögen in dieser Zeit aufgetreten sein. Nur einer zielbewussten Vereinsführung, unterstützt von wirklichen Idealisten, konnte es gelingen, den AC "Waller" über alle Hemmnisse hinweg zu dem zu führen, was er heute ist. Der Angelclub, der inzwischen auf über hundertzwanzig, bestehend aus aktiven, passiven und jugendlichen Mitglieder angewachsen ist, ist Eigentümer des Teichs um die Schutzhütte. Andere Gewässer auf dem ehemaligen Ziegeleigelände in Ostheim sind angepachtet. Eine weitere Angelmöglichkeit bietet die Vereinsmitgliedschaft in der AGN ein Zusammenschluss von 6 Angelvereinen. Diese Gemeinschaft hat die Nidderstrecke von Altenstadt bis zur Gemarkungsgrenze Büdesheim, insgesamt ca. 20 km, angepachtet.


Der Angelsport ist heute kein Hobby mehr. Er ist ernste, verantwortungsvolle und bewusste Hege der den Angelfischern anvertrauten Gewässern und ihres Schuppenwildes. Die unmittelbare Verbundenheit mit den Schönheiten der Natur formt den Angelfischer nicht nur zu einem aufgeschlossenen Menschen, sondern macht ihn jederzeit bereit, seine Hegeverpflichtung voll und ganz zu erfüllen und der Allgemeinheit Dienste zu leisten in Angelegenheiten des Naturschutzes.

Aber gerade die Angelfischer sind die nie verstummenden Mahner und Kläger, wenn es darum geht, die Verursacher der Verschmutzungen und Schädigungen unserer Gewässer festzustellen und die Übel zu beseitigen. Hierbei wirken wir nicht nur für uns, sondern für die Gesamtheit der Bevölkerung. Hunderte von Stunden und ein beträchtlicher Geldbetrag wird Jahr für
Jahr von unseren Mitgliedern für die Instandhaltung und Säuberung der Gewässer und deren Uferbereiche aufgewendet.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü